warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/w00d6d57/sites/all/modules/gallery_assist_lightboxes/gallery_assist_lightboxes_display.inc on line 59.

Flächenbrand

Datum: 
26. Juni 2019 - 2:10

Gerade nachdem die Fahrzeuge wieder einsatzbereit gemacht waren und alle Kameraden frisch geduscht im Bett lagen ertönten wieder die Sirenen und Funkmeldeempfänger in Dömitz.Diesmal ging es zur Löcknitzbrücke zwischen Rüterberg und Heidhof. Dort brannten direkt an der Straße zirka 20 m² Unterholz und das Feuer droht in den Wald hinein zu laufen. Wir konnten dieses verhindern und löschten den Brand mit dem Schnellangriff des Tanklöschfahrzeuges. Die anderen Fahrzeuge blieben in Bereitstellung.

An dieser Stelle möchten wir aufgrund der anhaltenden Trockenheit und des warmen Wetters auf die extreme Waldbrandgefahr hinweisen.

  • Werfen Sie keine Zigaretten oder andere brennende Gegenstände in die Natur – erst recht nicht aus dem Fahrzeug! Schnell kommt es zu einem Böschungsbrand an Autobahnen und anderen Straßen.
  • Lassen Sie niemals Fahrzeuge mit heißen Abgasanlagen auf trockenen Feldern oder Wiesen stehen. Es besteht die Gefahr, dass sich die Vegetation daran entzündet.
  • Grillen Sie in der Natur nur auf dafür ausgewiesenen Plätzen. Respektieren Sie Verbote zum Beispiel in Waldbrand gefährdeten Gebieten.
  • Melden Sie Brände oder Rauchentwicklungen sofort über Notruf 112. Hindern Sie Entstehungsbrände durch eigene Löschversuche an der weiteren Ausbreitung, wenn Sie sich dabei nicht selbst in Gefahr bringen.

 

eingesetzte Fahrzeuge:                       LF 16/12

                                                           TLF 3000

                                                           FF Heiddorf

eingesetzte Kräfte:                              10 Kameraden aus Dömitz, ingesamt 16 Einsatzkräfte

Einsatzdauer:                                      1 Stunde